Café Caleta
Ensalda d´estiu
Frit de polp
Sofrit Pagés
Farinetes
Orelletes
Greixonera
Borrida de ratjada
Carn de vedella
Crostes
Frit de matances
Panellets
Haupt / Gastronomie / Sofrit Pagés
Sofrit Pagés
 

Zubereitung
· Gewürzschote, Knoblauch, Petersilie und Safran klein hacken

· Huhn und Lamm (separat) abkochen und aus dem Sud eine Fleischbrühe bereiten

· Idealerweise in einen Tontopf (ansonsten Pfanne) Olivenöl geben und die Blut- und Leberwurst mit den Lorbeerblättern anbraten

· In einer anderen Pfanne die kleinen (ganzen) Kartoffeln (nicht in Stücke zerkleinern) in Olivenöl goldgelb anbraten

· Nun die Kartoffeln zusammen mit dem in Stücke zerteilten Fleisch und dem Kleingehackten (Knoblauch, Petersilie, Safran, Schote) in den Tontopf geben

· Etwas Hühnerbrühe zugeben, bei kleiner Flamme langsam rührend köcheln lassen bis die Hühnerbrühe verdunstet

· Zum Würzen können Sie je nach Geschmack auch 2 bis 3 Gewürznelken und etwas Zimt hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken

Zutaten
(typisch ibizenkisches Gericht)

1 kg Huhn (Landhuhn, freilaufend)
1 kg Lammnacken (saftiger im Geschmack)
Blutwurst
Leberwurst
¾ kg kleine Kartoffeln
1 rote Gewürzschote (kein Chili!)
5 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
etwas frische Petersilie
Salz, Pfeffer, Safran, roter Paprika
Olivenöl
(Gewürznelken, Zimt(stange)

 
Haupt Herauf Anmeldungen
 
   
Copyright Ibizaformenterahotels.com | Todos los derechos reservados Developed by neointeractiva.com